Luftblase
Plastikfolie geschweisst und mit Luft gefüllt.

1/1

Auf der Suche nach meiner Seele in meinem Körper, fand ich meine Seele überall. Es gibt keinen festen Ort, wo sie anzutreffen ist. Manchmal bewegt sie sich im Kopf, manchmal rotiert sie im Bauch, manchmal tänzelt sie in den Füssen, spricht mit den Händen oder ruht im Herz. Sie atmet und bewegt sich mit dem Körper. Wenn sie nicht mehr atmen kann, verlässt sie den Körper. Diese Wahrnehmung bringe ich in der Luftblase zum Ausdruck. Eine feine transparente Hülle, gefüllt mit Luft. Diese Luftblase nimmt alle Schwingungen durch ihre Hülle auf und bringt die darin enthaltene Luft in Bewegung. Somit atmet sie ständig. Wie eine Einzelle, eine lebendige Luftblase in einem Raum unter Menschen, mit denen sie atmet oder draussen in der Natur, wo sie mit dem Wind, dem Licht und den Regentropfen spielt.

Für das Projekt Restkultur werden mehrere Luftblasen im Raum mit den tanzfiebrigen Menschen zu elektronischen Klängen pulsieren.

© 2019

  • Eliane Zinner
  • Eliane Zinner